Donnerstag, 2. Oktober 2014

"Mutti on Tour" bei der SchneckenGaeng


Aus dem Tagebuch von Mutti:
Leute, ich hatte einen super spannenden Tag !! 
Ich darf ein PRAKTIKUM machen - im Hotel! Ist das nicht cool ?
Der Tag ging los mit Küchenreinigung. *Puh* ganz schön anstrengend! Dann wurde die Spülmaschine aus- und wieder eingeräumt, das war einfach. Dann kam der Hit, mir wurde endlich mal gezeigt, wie man diese riesig großen Kaffeemaschinen bedient *hüpf*. 
Zur Erholung durfte ich dann den selbst gemachten Kaffee genießen . 



Dann wurden die Fenster geputzt *huii* - bis sie gestrahlt haben. Kaffee gab es zwischendurch auch wieder *hmmm* . Weil die Putzmädels so gute Laune und ein Liedchen auf den Lippen hatten, hab ich auch beim Zimmer machen geholfen . 
Im Bett hab ich ein bisschen getobt ... *hust* ... gehüpft ... *hust hust* ... geschüttelt, das Kissen . Die Bettdecke war für mich zu groß.
So, irgendwie glaub ich, dass das Wochenende aufregend wird . Sind wir mal gespannt... Gleich gibt's Abendessen .
Am 2. Tag meines Praktikums musste ich nochmal früh aufstehen, denn der Dienst beginnt schon um 06:00 Uhr *gäääääähn*

Die Sonne schien und es wurde ein schöner Tag. Das Putzen im Bad war klasse, es hat alles so schön geblinkt, aber damit hatte ich auch alle Stationen hinter mir. Frühstück mit den Mädels und gemütliches Ausklingen auf der Couch waren keine Arbeit mehr . 
Ich durfte noch ein paar Gummibärchen mitnehmen, weil ich mich so tapfer geschlagen habe .
Frau Mertens, meine Hotelchefin, meint, ich wäre eine große Unterstützung gewesen und wenn ich mal in der Nähe bin, dürfte ich jederzeit auf einen Kaffee vorbei kommen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *